• Start
  • Mittelstufe
  • Wie müssen Kinder im Krankheitsfall entschuldigt werden und wie kann man ein Kind beurlauben?

Wie müssen Kinder im Krankheitsfall entschuldigt werden und wie kann man ein Kind beurlauben?

Eltern müssen erkrankte Kinder VOR Unterrichtsbeginn telefonisch im Sekretariat melden. Zusätzlich müssen sie ihr Kind im „Schlaunplaner“ fristgerecht, d. i. bis zur zweiten Stunde beim Klassenlehrer nach Wiederkehr, entschuldigen. Ein Fehlen gilt erst dann als entschuldigt, wenn die Klassenleitung dies im Klassenbuch vermerkt.

Nicht-entschuldigtes Fehlen wird mit der Note „ungenügend“ bewertet.

Beurlaubungen im Voraus sind nur in dringenden Fällen erlaubt. Beurlaubungen bis zu zwei aufeinanderfolgenden Schultagen sind durch die Klassenleitung möglich. Längere Beurlaubungen kann nur die Schulleitung aussprechen.