Individuelle
Förderung

Lernen lernen.

Für Schule, Beruf und Leben.

Wir knüpfen gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern methodisch an die Zeit an der Grundschule an, um den Übergang möglichst reibungslos zu gestalten. Ziel unserer Arbeit ist es, die Methodenkompetenz zu festigen und zu erweitern.

Die Schülerinnen und Schüler lernen, selbstständig und selbsttätig zu arbeiten. Wir bieten so viel Hilfe wie nötig und lassen viel Raum zur freien Entfaltung. Mittels gemeinsam erarbeiteter Lernstrategien arbeiten wir in unterschiedlichen Sozialformen. Wir leiten die Kinder und Jugendlichen an, ihre Arbeit eigenständig zu kontrollieren und Lernfortschritte und Schwierigkeiten zu reflektieren.

Individuelle Förderung findet dabei im Unterricht und außerhalb des Unterrichts statt. Wie unsere Schülerinnen und Schüler in den einzelnen Fächern konkret gefordert und gefördert werden, finden Sie unter „Fächer“.

Unsere fächerübergreifenden Angebote werden indes hier unter „Fordern“ und „Fördern“ aufgeführt.

Bei Nachfragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich einfach an unser Sekretariat, das dann einen Termin mit Ihnen vereinbaren kann.

Fordern

  • Begabungsförderung
    Teilnahme am Forder-Förder-Projekt in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Centrum für Begabungsförderung icbf (Jgst. 5/6 )
  • Drehtürmodell

    Beide Fremdsprachen Französisch und Latein gleichzeitig für besonders sprachbegabte Kinder (ab Jgst. 7)

  • Profil Arts & Sciences (auslaufend)

    Vorbereitung auf Studiengänge und Studienabschlüsse Bachelor/ Master of Arts bzw. Sciences in attraktiven Arbeitsgemeinschaften und Workshops (Jgst. 8-13).

  • Teilnahme an regionalen und nationalen Wettbewerben
    • Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten
    • Jugend forscht
    • DECHEMAX
    • Känguru der Mathematik
    • Mathematik-Olympiade
    • Bundeswettbewerb Fremdsprachen
  • Erwerb von Sprachzertifikaten
    • DELF
    • Cambridge Certificate
    • DELE
    • telc italiano

Fördern

  • Rechtschreibdiagnose und -förderung
    mit dem Lernserver der WWU Münster (Jgst. 5/6)
  • LRS-AG
    durch eine eigens qualifizierte Lehrkraft
  • Förderkurse

    in Deutsch, Englisch und Mathematik am Nachmittag (Jgst. 5/6)

  • Förderprogramm „Deutsch als Zweitsprache“ (DaZ)
    • klassen- und stufenübergreifend
    • durch speziell qualifizierte Lehrkräfte mit Zusatzstudium bzw. Qualifizierungsbrief
  • Motivations- und Selbststeuerungstraining (MOST)
    in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Centrum für Begabungsforschung (Jgst. 6-9)
  • Lerncoaching (Jgst. 6-Q2)
  • SchlaunStudios (Jgst. 7-9)

    Individuelle und passgenaue Unterstützung in den Hauptfächern – das bietet unser Förderkonzept für die gesamte Mittelstufe: die SchlaunStudios. An einem Tag in der Woche in der 8./9. Stunde können Schülerinnen und Schüler, die noch zusätzlichen Erklärungs- oder Übungsbedarf in einem der Hauptfächer haben, hier ohne Bewertungsdruck üben und ihr Wissen vertiefen. Passgenaues, auf den laufenden Unterricht bezogenes Übungsmaterial und die Betreuung der SchlaunStudios durch Fachlehrerinnen und Fachlehrer garantieren ein effektives Arbeiten.