Was macht man im Wahlpflichtfach „Kunst-Musik-Literatur“?

Als neu einsetzendes Kombinationsfach kann „Kunst-Musik-Literatur“ im differenzierten Wahlpflichtbereich der Jahrgangsstufe 9 und 10 angewählt werden.

  • Neben der theoretischen Auseinandersetzung stehen vor allem praktische Arbeitsphasen in den Bereichen Musik und Literatur (Klasse 9) und Kunst und Literatur (Klasse 10) im Vordergrund.
  • Das 3-stündige Fach ist grundsätzlich produkt- bzw. projektorientiert angelegt, indem beispielsweise das eigene kunstpraktische Arbeiten und/oder Projekte, wie das Produzieren von Musikvideos o.ä. im Vordergrund stehen.
  • Die Wahl für das Fach als kombiniertes Wahlpflichtfach setzt neben dem Interesse an der Auseinandersetzung mit praktischen und theoretischen Inhalten im Bereich Kunst, Musik und Literatur auch die grundlegende Bereitschaft voraus, Projekte und/oder praktische Aufgaben ggf. über die Unterrichtszeit hinaus fertigzustellen. Grundlegende Zeichenfähigkeiten sind zwar keine Voraussetzung, aber sicherlich von Vorteil.