Sie befinden sich hier

Inhalt

Laborarbeit im Chemieunterricht der Oberstufe

Mehr Zeit, weniger Druck.

 

Ob Deutsch, Mathe oder Kunst - in allen Fächern unterrichten wir in 90-Minuten-Einheiten. Das nimmt den Schülerinnen und Schülern unnötigen Druck, gerade beim G8-Modell. Der Unterricht findet in Ruhe statt, Arbeitsprozesse werden abgeschlossen, Ergebnisse präsentiert und ausgewertet. Frontalunterricht und dynamisches Teamwork ergänzen sich sinnvoll.

 

Aber es gibt auch ganz praktische Vorteile: Nur drei Fächer am Tag bedeuten leichtere Schultaschen und weniger Hausaufgaben. Die Räume werden nur in den großen Pausen gewechselt, die 5-Minuten-Pausen werden flexibel gemacht. Unsere Schülerinnen und Schüler sind von dem Modell überzeugt, das zeigt die Umfrage.

Weiterlesen ...