Sie befinden sich hier

Inhalt

 

Immer etwas los

Das Schulleben ist weit mehr als Unterricht. Immer ist irgendetwas los: Schulfest, Sterntaler-Abend, Theateraufführungen, Wettbewerbe, Autorenlesungen, Music Battle – unsere Schule lebt von vielen bunten Aktionen. Auf diesen Seiten und im Schlaun-Brief erfahren Sie mehr zu aktuellen Veranstaltungen und Ereignissen rund ums Schlaun.

Unsere Kooperationspartner

NEU: Unser "Schlaunbeutel"!

Viele haben sie schon am Tag der offenen Tür gesehen: unsere neuen Schlaunbeutel - vielseitig verwendbar als Turnbeutel, bei Schulausflügen und im Freizeitbereich, ganz in Schwarz mit blauem oder rotem Aufdruck (Schlaungymnasium und Schlaunkopf). Wer auch gerne einen Schlaunbeutel besitzen möchte, kann ihn in den großen Pausen bei Frau Bienhüls im Sekretariat für nur 4 € (Bitte passend mitbringen!) erwerben.

17.03.2019

Das Schlaun zeigt Flagge(n)

„Ist euch eigentlich klar, dass es am Schlaun Menschen mit Wurzeln aus mehr als 30 Nationen gibt, die hier unterrichtet werden oder unterrichten?“, fragte Martje Sumowski als Vertreterin der SV und der Europa-AG zu Beginn der Auftaktveranstaltung des Projekttags Flagge(n) zeigen am Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasium. Eine Frage, die sich im Laufe des Tages beantworten sollte. [mehr]

Kategorie: Schlaun_Aktuell
13.03.2019

Ein Münsteraner in Stasi-Haft: Fesselndes Zeitzeugengespräch mit Burkhard Seeberg

Dass der Unterricht weit über das Klingeln hinaus fortgesetzt wird, ist im Fach Geschichte natürlich überhaupt keine Seltenheit. Am Dienstag, 12.03., hielt es die Schülerinnen und Schüler der beiden Geschichtskurse (Q2) allerdings besonders lange auf ihren Stühlen - der Grund: ein Zeitzeugengespräch mit dem ehemaligen Stasihäftling Burkhard Seeberg. [mehr]

Kategorie: Schlaun_Aktuell

12.03.2019

Vom Schlaun in die große weite Welt – ein Informationsabend von Schülern für Schüler

Wie in jedem Jahr fand am Schlaungymnasium im Februar ein Informationsabend von Schülern für Schüler zum Thema Auslandsaufenthalte statt. Alexa Thiemann (Q1), Philipp Reiling (EF), Cosima Otto (EF) und Anna Venherm (Q1) schilderten in höchsten Tönen ihre Erfahrungen in Guatemala, Neuseeland, Frankreich, Spanien und Italien, zeigten Bilder und weckten Fernweh. [mehr]

Kategorie: Schlaun_Aktuell
01.03.2019

Verleihung der DELF-Zertifikate im neu gestalteten Französischraum

Pünktlich zur feierlichen Verleihung der DELF-Zertifikate erstrahlte der Französischraum in neuem Glanz: eine wunderschöne Wandsilhouette von Paris, gestaltet von Französischlernenden zusammen mit ihrer Kunst- und Französischlehrerin Julia Wilhelms. [mehr]

Kategorie: Schlaun_Aktuell

26.02.2019

Neue Streitschlichter am Schlaun

Auch in diesem Schuljahr haben wieder zehn Schülerinnen und Schüler der Unterstufe mit Erfolg die Streitschlichter-AG von Frau Meier-Kolthoff besucht. [mehr]

Kategorie: Schlaun_Aktuell
15.02.2019

Spaß im Schnee - Nachrichten aus Jochgrimm

Kurz vor dem Wochenende erreichten uns Nachrichten und ein Bild aus Jochgrimm von der Skifahrt der siebten Klassen. Aber lesen Sie selbst: [mehr]

Kategorie: Schlaun_Aktuell

12.02.2019

Vom Teufel und vom Prinzen - Theateraufführungen für unsere Erprobungsstufe

Fröhlich und munter machten sich am Mittwoch der letzten Schulwoche vor den Zeugnissen die 5er und 6er auf den Weg zum Sprachmedienzentrum. Eine Theateraufführung stand auf dem Programm – eine schöne Abwechslung in der letzten Schulwoche! [mehr]

Kategorie: Schlaun_Aktuell
05.02.2019

Romeo und Julia, auf Deutsch 2.0

„Zwei Häuser waren - gleich an Würdigkeit - hier in Verona, wo die Handlung steckt, durch alten Groll zu neuem Kampf bereit, wo Bürgerblut die Bürgerhand befleckt. Aus dieser Feinde unheilvollem Schoß das Leben zweier Liebender entsprang, die durch ihr unglückselges Ende bloß im Tod begraben elterlichen Zank.“ Jeder kennt diese berühmten Sätze aus dem Shakespeare-Klassiker „Romeo und Julia“. [mehr]

Kategorie: Schlaun_Aktuell