Sie befinden sich hier

Inhalt

Aktuell vom Schlaun

02.09.2019 08:00

Wir heißen unseren neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler herzlich willkommen!

"Jetzt gehöre ich zu den Großen!" - das mag der eine oder die andere unserer Neuen auf dem Weg zum Schlaun gedacht haben. Zwei fünfte Klassen nehmen wir in diesem Jahr in unsere Schulgemeinschaft auf.

Kategorie: Schlaun_Aktuell

Dies geschah mit der Einschulung am ersten Schultag nach den Sommerferien und einem Gottesdienst am zweiten Schultag mit der ganzen Schulgemeinde in der Lambertikirche.

Nach einer Begrüßung in der Caféteria gingen die neuen Kinder mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern in die Klassenräume zu ihrem ersten Schultag am Schlaun. Paten und Patinnen aus den sechsten Klassen und aus der EF sollen ihnen den Einstieg erleichtern und stehen bei allen Fragen zur Verfügung.

Der Gottesdienst am Donnerstag wurde gestaltet von Schülerinnen und Schülern der sechsten Klassen und dem Schulchor unter der Leitung von Frau Stephan. Er stand unter dem Thema "Das Alte ist vergangen, siehe Neues ist geworden (2. Korintherbrief 5, 17): Von der Raupe zum Schmetterling - Jetzt gehören wir zu den Großen". Die Geschichte von den kleinen Raupen, die sich zu bunten Schmetterlingen entwickeln, wurde von den Sechstklässlerinnen und Sechstklässlern anschaulich erzählt und dargestellt. Die Geschichte verdeutlicht den Wunsch, dass sich auch unsere Neuen entwickeln und entfalten mögen. Dabei dürfen sie auf die Unterstützung durch ihre Mitschülerinnen und Mitschüler und die Lehrerinnen und Lehrer zählen. 

Deutlich machten das auch das Spalier, das die älteren Mitschülerinnen und Mitschüler und die Lehrkräfte nach dem Gottesdienst vor der Lambertikirche bildeten, um die Fünfer unter Applaus in die Schulgemeinschaft aufzunehmen, und der bunt gestaltete Schmetterling, den sie als Erinnerung an diesen Tag erhielten.

Kontextspalte