Sie befinden sich hier

Inhalt

Aktuell vom Schlaun

11.03.2020 09:07

Spannung, Sport und Spaß - die Schneesportwoche in Jochgrimm

"Oh, ist das aber schön!" oder "Das war echt cool!", konnte man während der Schneesportwoche in Jochgrimm öfter hören. Atemberaubende Naturerlebnisse - strahlend blauer Himmel, ein Meter Neuschnee, schneebedeckte Berge und sternenklare Nächte - faszinierten Schülerinnen und Schüler wie Lehrerinnen und Lehrer gleichermaßen. Dabei stand das gemeinsame Sporttreiben im Vordergrund.

Kategorie: Schlaun_Aktuell

Hier stießen viele zunächst an körperliche und psychische Grenzen, um diese dann aber doch zu überwinden. Am Ende hatten alle viel dazugelernt, eine neue sportliche Herausforderung gemeistert und können zu Recht richtig stolz auf sich sein. Bei einer zünftigen Skitaufe wurden Schülerinnen und Schüler von den Berggeistern „Schwarzhorn“ und „Weißhorn“ (Herr Rösner und Herr Schulte-Wörmann) feierlich in den Kreis der Schneesportgemeinde aufgenommen.

Zum inzwischen sechsten Mal fuhren die Schülerinnen und Schüler der siebten Jahrgangsstufe nach Jochgrimm in Italien, um dort Ski- beziehungsweise Snowboardfahren zu lernen. Nach dem gemeinsamen Frühstück um 8.00 Uhr stand Ski- und Snowboardunterricht in leistungsdifferenzierten Gruppen auf dem Programm. Im Anschluss an das Abendessen um 19.00 Uhr fanden gesellige Abende statt, an denen alle mit Gesellschaftsspielen, Tischtennis oder Disko viel Spaß hatten. Am Schluss waren sich alle einig: Diese Fahrt war einfach super!  

 

Kontextspalte