Sie befinden sich hier

Inhalt

Aktuell vom Schlaun

16.10.2018 12:36

Das Lernen erforschen -Teilnahme am Forder-Förder-Projekt Plus

Schon im zweiten Schuljahr in Folge hatten unsere Schülerinnen und Schüler der Pädagogikkurse der Q1 im vergangenen Schuljahr die Möglichkeit, am Forder-Förder-Projekt Plus. Forschendes Lernen – das Lernen erforschen (FFP-Plus) teilzunehmen und ihre Facharbeit im Fach Pädagogik in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Centrum für Begabungsforschung (ICBF) der Universität Münster zu schreiben.

Kategorie: Schlaun_Aktuell

Jule Brauckmann, Lisa Detering und Lina Laukamp haben die Chance ergriffen und sind mit ihren anspruchsvollen Forschungsvorhaben spannenden Fragen, wie z.B. dem Einfluss von Bewegung auf das Lernen oder dem Zusammenhang von Emotion und Konzentration nachgegangen und wurden dabei tatkräftig von Studierenden begleitet und unterstützt.

So zeichnet sich das Besondere des Projekts darin aus, dass die Schülerinnen und Schüler einmal im Monat mit Dozenten des ICBFs und Studierenden an der Universität Münster zusammenkommen und hierbei nicht nur interessanten Vorträgen von Expertinnen und Experten der Lernforschung lauschen können, sondern sich unter professioneller Anleitung und Betreuung auch Strategien des selbstgesteuerten Lernens aneignen wie z.B. Strategien der Ideenfindung, Informationsverarbeitung und Leistungsmotivierung sowie hilfreiche Schreibstrategien. Parallel zu den erworbenen Fähig- und Fertigkeiten entwickelten unsere Schülerinnen im Tandem mit Studierenden Schritt für Schritt zu ihren jeweiligen Forschungsfragen selbstständig Lernstrategien, die sie im Laufe des Schuljahres erprobten und evaluierten. Die Ergebnisse ihrer Forschungsvorhaben haben sie in einer Abschlusspräsentation im Juli an der Universität Münster vor großem Publikum vorgestellt und im Anschluss im feierlichen Rahmen ein Zertifikat für ihre erfolgreiche Teilnahme von Prof. Dr. Christian Fischer, dem Leiter des ICBFs, überreicht bekommen.

Wir sind schon auf die Forschungsvorhaben der jetzigen Q1-Schülerinnen und Schülern im laufenden Schuljahr 2018/19 gespannt und freuen uns auf weitere gute Ergebnisse und Erkenntnisse, die nicht nur aufschlussreich für die Lernforschung, sondern vor allem auch für unsere Schülerinnen und Schüler selbst sind.

 

 

Kontextspalte