Sie befinden sich hier

Inhalt

Aktuell vom Schlaun

26.09.2018 09:29

Auf Tuchfühlung mit Seelöwen und Elefanten – Fünftklässler besuchen den Allwetterzoo

Trotz suboptimalen Wetters – nach dem heißen, trockenen Sommer war es geradezu frisch und zwischendurch sehr feucht von oben – ließen sich die „Neu-Schlaunianer“ die Vorfreude auf ihren Zoobesuch am Ende der ersten Schulwoche nicht nehmen.

Kategorie: Schlaun_Aktuell

 

So erkundeten die Klassen 5A mit dem Klassenlehrerteam Herrn Tulumoglu und Frau Hartl, die 5B mit Frau Stephan und Frau Tasdelen sowie die 5C mit Frau Staats und Frau Schiffbauer viele interessante Gehege und Anlagen mit sehr unterschiedlichen Highlights.

Zu bestaunen gab es viele verschiedene Tiere, beliebte erste Ziele der Kleingruppen waren das Aquarium und der Streichelzoo. Doch nicht nur den Ziegen dort sollten die Kinder heute ganz nahe kommen. Nach einer ausgiebigen Toberunde auf dem Spielplatz trafen sich alle Klassen zur Show im Robbenhaven, wo die Kalifornischen Seelöwen zunächst tolle Kunststücke zeigten und Plastikmüll aus dem Salzwasserbecken fischten, um anschließend sogar in den Zuschauerraum zu kommen, sodass die Tiere für einige unserer Schülerinnen und Schüler zum Greifen nah waren – streicheln war allerdings verboten. Den Elefanten hingegen durften die Kinder bei der darauf folgenden Fütterung sogar die rauen Rüssel tätscheln, wenn sie denn schnell genug waren bevor die sanften Riesen die nächste von Kinderhand in den Rüssel gelegte Gurkenladung mit Genuss verputzten.

Am Mittag trafen alle drei Klassen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern wieder am Schlaun ein und freuten sich über einen tollen Vormittag.

Unser besonderer Dank geht an die 15 Paten aus der Oberstufe (EF), die sich sehr engagiert und lieb um ihre kleinen Patenkinder kümmerten. Auch sie durften von den Kindern gefüttert und berührt werden ;) !

 

 

 

Kontextspalte